6 Menschen

Wir&Co. lanciert ihren zweiten Streich: In der ersten Zusammenarbeit mit argovia philharmonic realisieren sie mit 216 Schüler*innen aus 10 sechsten Klassen vom Schulhaus Zehntenhof das Musiktheaterprojekt «Sechs Menschen». Unterstützt werden sie dabei von 10 Tanz-, Theater- und Musikschaffenden. Gemeinsam gehen sie der Frage nach, wie Krieg in die Welt kommt. Sie suchen nach Antworten auf Fragen wie: Wie klingt Neid? Wie formiert sich Widerstand? Woran erkennt man einen Eindringling? Als Ausgangsmaterial dienen das Kinderbuch «Sechs Männer» von David McKee, sowie Mauricio Kagels Zyklus «10 Märsche um den Sieg zu verfehlen».

Von Januar bis Juni 2019 finden wöchentliche Workshops in den Vertiefungen Bühnenbild, Tanz, Parcours, Sprechchor, Gesang, und Orchester an der Primarschule Zehntenhof statt. Das musiktheatrale Gesamtkunstwerk wird am 7. Juni 2019 in der Spiel- und Sporthalle Tägi vor 800 Zuschauer*innen zur Aufführung kommen.

Informationen fürs Publikum


Beteiligte

Wir&Co. in Zusammenarbeit mit Argovia Philharmonic und der Primarschule Zehntenhof in Wettingen
Anna Papst (Co-Leitung, Endregie), Eva Welter (Co-Leitung, Theaterpädagogik), Adrian Zinniker von Argovia Philharmonic (musikalische Leitung, Musikvermittlung), Christian Weidmann von Argovia Philharmonic (Produktionsleitung), Marco Hardmeier vom Schulhaus Zehntenhof (Schulleitung)
Coaches: Cornelia Hanselmann und Irene Wernli (Choreographie), Shemaia Siegenthaler und Flamur Shabanaj (Parcours), Angelica Paz und Manuela Schaufelberger (Bühne), Robert Baranowski und Patrick Oes (Theaterpädagogik), Florian Brändli (Lehrer, Chor)
Musiker*Innen von Argovia Philharmonic: Susanna Dubach Gleditsch (Violine), Stefan Glaus (Violine), Sarah Benz (Posaune), Mirjam Terragni (Flöte), Sergio Alvarez (Oboe), Pascal Iten (Schlagzeug), Marco Ackermann (Dokumentation, Trompete)
200 Sechstklässler*Innen vom Schulhaus Zehntenhof in Wettingen

Vorstellungen

Zwei Vorstellungen in der Dreifachturnhalle Tägerhard Wettingen am 7. Juni 2019 um 14 Uhr und 19.30 Uhr, je 1000 Plätze verfügbar.

Koproduzenten und Förderer

Wir sind noch am sammeln, schaut bald wieder vorbei.

Pressestimmen

Sobald Artikel zum Projekt erscheinen, findet ihr sie hier

Bilder

Weitere Bilder folgen.